Illschwang.(no) Mittlerweile zum 29.Mal organisiert die Lauftreffsparte des SV Illschwang den Kinderwaldlauf auf dem Sportgelände. Nach zwei Jahren Coronapause geht die Veranstaltung am Samstag, 21.Mai wieder über die Bühne. Mitmachen dürfen Kinder, unabhängig vom Wohnsitz und der Vereinszugehörigkeit. Die Schirmherrschaft hat der 1.Bürgermeister Dieter Dehling übernommen. Jeder Teilnehmer erhält einen Pokal und eine Urkunde. Speziell geht es für die Klassen der Grundschule Illschwang auch um den Wanderpokal. Ihn erhält die Klasse mit den meisten Startern. Die Mädchen und Buben, die dafür in Frage kommen, müssen bei der Anmeldung die jeweilige Schulklasse angeben. Die Ausgabe der Startnummern erfolgt ab 13 Uhr beim Sportheim. Die Startgebühr beträgt 5 €, die vor Beginn des Laufs zu bezahlen sind. Die Siegerehrung findet nach Beendigung der Wettkämpfe um ca. 16 Uhr statt. Für das leibliche Wohl von Teilnehmern und Zuschauern ist bestens gesorgt.

Am 21.Mai gibt es folgende Klasseneinteilung: Kinder Jahrgänge 2015 und 2014; Start um 14 Uhr (Streckenlänge 800 Meter); Kinder Jahrgänge 2013 bis 2011; Start um 14.45 Uhr (Streckenlänge 1600 Meter); Kinder Jahrgänge 2010 bis 2008; Start 15.15 Uhr (Streckenlänge 2400 Meter). Anmeldungen nimmt der Abteilungsleiter der Lauftreffsparte des SVI Andreas Dehling entgegen (Telefon 09666/1889942 / mobil 0176/96209111 / e-mail: SVI-Lauftreff@gmx.de). Anmeldeschluss ist am Mittwoch, 18.Mai 2022.