Herzlich willkommen beim SV I

Herzlich willkommen beim SV Illschwang

SVI Lauftreffsparte beim Dreikönigslauf in Hersbruck

Sieben Läufer der Abteilung machten sich an das erste Teilstück des Laufs heran, der am 6. Januar zur Durchführung kam, Los ging es für die SVI-ler von Neuöd aus in Richtung Weigendorf. Diese erste Etappe mit einer Länge von 21 Kilometern meisterten sie problemlos. In Haunitz kamen drei weitere Läufer hinzu, darunter ….

Hier weiterlesen!

Präsentation Hallenmasters des SV Illschwang

Die Vorbereitungen des 12. Hallenmasters des SV Illschwang laufen auf Hochtouren. Vom 7. bis 9.Februar 2020  ist die Krötensee-Sporthalle in Sulzbach-Rosenberg Austragungsort dieser Veranstaltung, die von Jahr zu Jahr, auf größeres Interesse stößt. 

Sie hat in der Region Alleinstellungsmerkmal, weil nur hier auf Kunstrasen mit Rundumbande gespielt wird. Bei sechs Turnieren geht es dabei von Freitagabend bis Sonntagabend, von klein bis groß, um den Turniersieg.

Seit ein paar Monaten ist das Hallenmastersteam des SV Illschwang mit den intensiven Vorbereitungen beschäftigt. Die teilnehmenden Mannschaften stehen mittlerweile fest, auch das Rahmenprogramm steht.

Weiterlesen hier.

Neue Zumba Kurse beim SV Illschwang
SV Illschwang zweitstärkster Verein beim Silvesterlauf in Amberg

Hoch zufrieden zeigte sich der Abteilungsleiter der Ski- und Lauftreffsparte des SV Illschwang Andreas Dehling mit der Teilnahme von Jung und Alt am Silvesterlauf von CIS Amberg. Von insgesamt 607 Startern stellte der SVI allein 33. 

Mehr erfahren Sie hier.

Verleihung der Sportabzeichen beim SV Illschwang

Eine beeindruckende Bilanz erzielte der SV Illschwang bei  der Verleihung des Deutschen Sportabzeichens. 30 Kinder und 20 Erwachsene bekamen es in verschiedenen Stufen überreicht.

Hier weiterlesen.

Rathausempfang zum Aufstieg der B-Jugend

Großer Erfolg für die B-Jugend der SG Illschwang/Schwend. Die Mannschaft von Trainer Armin Gräml und Betreuer Siegfried Heldrich schaffte in der Herbstrunde 2019 den Aufstieg in die Kreisklasse. 

Hier weiterlesen.

Preisschafkopf beim SV I
Der SV I gratuliert den glücklichen Siegern des diesjährigen Preisschafkopf!
Hallenmaster 2020

Freunde des  Hallenfußballs und des Spektakels unter Dach sollten sich in ihrem Kalender schon einmal den 7. bis 9. Februar 2020 anstreichen.

Zum mittlerweile zwölften Mal steigt in der Krötenseesporthalle in Sulzbach-Rosenberg das Hallenmasters des SV Illschwang. Gespielt wird auf Kunstrasen mit Rundumbande, was für unsere Region ein Alleinstellungsmerkmal darstellt. Die Veranstaltung hat Eventcharakter und erfreut sich von Jahr zu Jahr immer größerer Beliebtheit. 

Um alles gut zu planen und zu organisieren, ist das Hallenmasters-Team des SVI seit kurzem voll im Einsatz. Ziel ist es auch wieder, prominente Namen zu präsentieren. So hat das All-Star-Team des 1. FC Nürnberg zum Auftakt am Freitagabend seine Teilnahme am Turnier der Alten Herren bereits zugesagt.

Impressionen vom Weinfest 2019

Es ist schon gute Tradition, dass der SV Illschwang alljährlich im Oktober zum Herbstfest in das Sportheim einlädt. Auch heuer war die Veranstaltung gut besucht. Viele nutzten die Gelegenheit, sich an diesem Abend speziell angebotene Weiß- und Rotweine munden zu lassen. Dazu bot die Küche passende Schmankerln als feste Grundlage an. Um das leibliche Wohl der Gäste kümmerten sich die Alten Herren des SVI. Für die zum Herbstfest passende Musik sorgte die Geiwagl-Musik aus Götzendorf.

Saisonabschluss der Kinderlaufgruppe des SV Illschwang

Eine unglaubliche Entwicklung gab es 2019 beim Kinderlauf des SVI, nachdem dieses Angebot im vergangenen Jahr wieder aktiviert wurde. Insgesamt 50 Kinder waren mit dabei, wobei der Durchschnitt bei den Einheiten zwischen 25 und 30 lag.

Die Idee, den Kinderlauf wieder neuen Schwung zu verleihen, gab es 2018, nachdem beim Sportverein in der Abteilung Ski- und Lauftreff eine neue Führungsmannschaft gewählt worden war. Hier war vor allem Spartenleiter Andreas Dehling die treibende Kraft. Am Anfang stand 2018 das Angebot sechs Mal zu schnuppern, vor allem im Hinblick auf den Kinderwaldlauf, den der SVI alljährlich veranstaltet. Die Resonanz war recht gut. Ansonsten gab es im letzten Jahr diesbezüglich keine weiteren Aktivitäten.

Hier können Sie weiterlesen.

Neue Zumbakurse beim SV Illschwang

In dieser Woche beginnen drei Zumbakurse beim SV Illschwang. Die normalen Kurse starten am Mittwoch, 18. September und am Donnerstag, 19. September jeweils um 18.30 Uhr in der Schulturnhalle. Ein spezielles neues Angebot nennt sich „Strong by Zumba“. Es startet an diesem Donnerstag um 17.15 Uhr. Die Dauer für alle Angebote ist jeweils eine Stunde. Die Kurse umfassen insgesamt 10 Einheiten. Für Mitglieder des SVI beträgt die Gebühr 10 €, Nichtmitglieder bezahlen 40 €. Der Mittwochkurs ist voll belegt. Für die beiden Donnerstagsangebote sind noch Anmeldungen möglich: entweder per E-Mail an den 1.Vorsitzenden  martin.luber(at)t-online.de oder unmittelbar vor Beginn in der Turnhalle.

21. Dorflauf in Illschwang

Zum mittlerweile 21.Mal organisierte die Ski- und Lauftreffsparte des SVI den Illschwanger Dorflauf. Das Team um Abteilungsleiter Andreas Dehling zeigte sowohl in der Vorbereitungsphase auf die Veranstaltung, wie auch beim Lauf selbst bestes Zusammenwirken, so dass sie reibungslos über die Bühne ging.

Mehr lesen Sie hier.

Neue Trikots für die AH-Mannschaft

Der SV Illschwang und die AH-Mannschaft bedanken sich herzlich bei Martina Hecht, Inhaberin des Salons SCHEHRENSACHE
aus Pfaffenhof für die Trickotspende.

40 Jahre AH des SV Illschwang
Siegerehrung des Jubiläumsturniers

Der TSV Königstein gewann das Jubiläumskleinfeldturnier aus Anlass des 40-jährigen Bestehens der AH-Mannschaft des SV Illschwang. Kurzfristig musste der Spielmodus geändert werden, weil zwei Mannschaften, wegen Spielermangels, die Teilnahme abgesagt hatten. Es wurde nicht in zwei Vierergruppen gespielt, sondern es kickte bei sechs Mannschaften jeder gegen jeden über eine Spielzeit von 15 Minuten. Am Ende hatte der TSV Königstein die Nase vorn.

Hier lesen Sie weiter.

Kirwa-Auftakt

Schon gute Tradition ist inzwischen an Fronleichnam  der Kirwaautakt auf dem Sportgelände des SV Illschwang. In den Nachmittagsstunden füllten sich die Plätze immer mehr. 1.Vorsitzender Martin Luber konnte sich mit zahlreichen Helfern über einen hervorragenden Zuspruch freuen.
Mehr erfahren Sie hier.

Jubiläumsbackofenfest der Freunde St. Piat
Preisverleihung

Mittlerweile pflegt der SV Illschwang seit über 30 Jahren eine enge Freundschaft mit dem AS St.Piat. Alle zwei Jahre wird abwechselnd in Frankreich und in Deutschland diese Verbindung mit einem viertägigen Programm ausgiebig gefeiert. 2020 steht wieder ein Treffen in Illschwang auf dem Programm. Zur Deckung der damit anfallenden Unkosten gibt es seit 10 Jahren ein Backofenfest in Angfeld, zu dem die Bevölkerung eingeladen ist.
Mehr erfahren Sie hier.

Ballheldentag in Illschwang

Ein gelungenes Beispiel für die gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein stellt die Ballheldenaktion dar, die auf dem Sportgelände des SVI über die Bühne ging. Beteiligt waren alle Schüler der Illschwanger Grundschule. Der “Ballheldentag-Kicken für Kinder in Not” ist eine Gemeinschaftsaktion des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV) und des Bayerischen Fußballverbandes (BFV). 

Hier lesen Sie weiter.

Überreichung des Wanderpokals vom Kinderwaldlauf

Beim Kinderwaldlauf belohnt der SV Illschwang nicht nur die Schnellsten. Zur Übergabe des Wanderpokals für die teilnehmerstärkste Klasse kamen der Abteilungsleiter Lauftreff, Andreas Dehling, und die für das Kinderlauftraining zuständige Carmen Grahlmann in die Schulaula. Dehling bedankte sich bei Rektorin Gabi Pirner für die gute Unterstützung durch die Schule im Vorfeld der Veranstaltung. Gespannt warteten die Schüler darauf, wer den bis oben hin mit Gummibärchen gefüllten Wanderpokal bekommen würde. Und der Jubel brach auch bei der Klasse 1b von Christine Schaffenrot aus.. Von 16 Kindern gingen 14 an den Start. Auf Rang 2 kam die Klasse 1a mit 9 von 16 möglichen Läufern.

Kinderwaldlauf beim SV Illschwang

Trotz des kühlen Wetters gingen beim Kinderwaldlauf des SV Illschwang 81 Mädchen und Buben an den Start. Hier scheint sich das spezielle Trainingsangebot des SVI auszuzahlen.

Die Sparte Lauftreff im SVI sorgte in bewährter Weise für eine ausgezeichnete Organisation der Veranstaltung. Je jünger die Kinder, um so größer fiel in den Jahrgangsstufen die Beteiligung aus. Die Mädchen waren insgesamt stärker vertreten als die Jungen.

Mehr lesen Sie hier.

Bockbierfest mit Bruder Barnabas

Er war auch heuer wieder der absolute Höhepunkt des Bockbierfests des SV Illschwang. Starkbierredner Bruder Barnabas (Hobbo Royer) lief zur Hochform auf und begeisterte mit seiner pointierten Ansprache. Der 1.Vorsitzende Martin Luber kündigte seinen Auftritt an.

Zu den Klängen der Geiwagl-Musi zog Bruder Barnabas in das proppevolle Sportheim ein. Den Schwerpunkt seiner Rede legte er auf das lokale Geschehen.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier.

Jahreshauptversammlung

Der 1.Vorsitzende Martin Luber, Bürgermeister Dieter Dehling und der Ehrenamtsbeauftragte Alfred Ebert zeichneten Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit aus. Die Geehrten bekamen die entsprechende Nadel des BLSV und eine spezielle Urkunde des SV Illschwang überreicht.

Zum vollständigen Bericht geht’s hier.

Neues Angebot für Kinder und Jugendliche

Lauftreff für Kinder und Jugendliche

Die Verantwortlichen unserer Sparte Lauftreff haben sich wieder etwas Tolles einfallen lassen.

Ab dem 2. April bietet der Lauftreff jeweils in der Zeit von 17.oo – 18.00 Uhr ein spezielles Angebot
für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren an.

 

Mehr dazu finden Sie hier.